Landis+Gyr HES

G3 Topoligie

              
Das Headend System HES des Spezialisten Landis+Gyr ist ein interoperables Headend System für die Kommunikation, die Steuerung und die Datenauslesung der Smart Meter Infrastruktur beim Verteilnetzbetreiber (VNB).

Das HES verfügt über die geforderten Sicherheitsmerkmale (High Level Security HLS) und ist durch die Unterstützung des IDIS-Standars mit Metern anderer Hersteller interoperabel. Unterstützt werden sowohl Datenkonzentrator (DC) – Powerline-Kommunikation (PLC) Infrastrukturen als auch Punkt zu Punkt Verbindungen über Kabel oder Mobile. 
Das HES ist ausgelegt, um eine sehr grosse Anzahl Meter zu betreiben, sowie für die Nutzung durch mehrere Mandanten.

Bei der Sysdex ist das Landis+Gyr HES an das Meter Data Management der Sysdex angebunden. Dadurch können die erweiterten Möglichkeiten des HES genutzt und in die Prozesse beim Verteilnetzbetreiber eingebunden werden.
Die Auslesung der Messdaten erfolgt automatisiert und nach den Anforderungen der jeweiligen Sparte. Die Auslesung von Strom-, Gas-, Wasser- und Wärme-Daten ist möglich. 

Sysdex AG
Usterstrasse 111
CH-8600 Dübendorf

Telefon +41 44 801 68 88
info@sysdex.ch