Energieprognosen

Die immer komplexer werdenden Strukturen und Prozesse im liberalisierten Strommarkt stellen hohe Anforderungen an die Energieversorger. Dies gilt auch für den Bereich der Prognosenerstellung aufgrund der zunehmend dezentralen Energieeinspeisung. Die Verfügbarkeit von zuverlässigen Basisdaten und die korrekte Auswahl und Anwendung der Algorithmen und Verfahren auf die einzelnen Datengruppen ist für eine gute Prognose entscheidend.
Die Sysdex unterstützt ihre Kunden bei der Erstellung von Energieabsatzprognosen, Fahrplan- und Portfoliomanagement.

Zur Prognoseerstellung stehen verschiedene Module zur Verfügung:

  • Lastgangfortschreibung
    Dies Methode ermöglicht auf einfache Weise die Fortschreibung des Lastgangs unter Berücksichtigung der Tagestypen
  • Vergleichstageverfahren
    Die Methode sucht Vergleichstage, die in einem Suchfenster um den gleichen Tag im Vorjahr herumliegen, und benutzt deren historischen Lastgang als Grundlage für die Prognose
  • Kurzzeitprognose
    Basierend auf der Vergleichstageprognose jedoch mit einem kurzen Suchzeitraum
  • Prognoseassistent
    Erstellen von Kurzfristprognosen im Tagesrhythmus mit Einbezug des Benutzers
  • Belvis PRO
    Die Prognosemethode von BelVis nutzt die algorithmischen Fähigkeiten zur Erstellung von Last- und Absatzprognosen, folgende Algorithmen werden derzeit verwendet
    • ALN (Adaptive Logic Network)
    • KNN (Künstliche Neuronale Netze)
    • RLN (Rekurrente Neuronale Netze)
    • Vergleichstagsmethode
    • Multivariante lineare Regression
    • Ensemble-Prognose
    • u.a.

Sysdex AG
Usterstrasse 111
CH-8600 Dübendorf

Telefon +41 44 801 68 88
info@sysdex.ch